Grossartig!

Fürs Fernsehen wohl mit zu viel Analcontent. Aber im Internet wirklich großartig! Charlotte Roche und ihre Pilotsendung zu „Wahrheit oder Pflicht“! Könnten die Herren Fernsehjournalisten bitte mit dem Recherchieren beginnen, ob wir dieses Format jemals im Fernsehen zu sehen bekommen?

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

Teil 4:

Dank an den Tierpfleger und Herrn Schwarz!

17 Antworten zu “Grossartig!”

  1. Pleitegeiger sagt:

    Danke dafür, das ist wirklich großartig!!!
    Hoffentlich schafft es das ins Fernsehen. Das ist ja wie Kindergeburtstag, nur versauter…

  2. MC Winkel sagt:

    Ich habe mir alle Folgen angesehen und fühlte mich nicht eine Minute schlecht unterhalten!
    Fallschirmspringen. :)

    Und „Punani“ ist sowieso der schönste Firmenname, den man haben kann.

  3. […] Charlotte Roche spielt mit ein paar Gästen “Wahrheit oder Pflicht”. […]

  4. Lu sagt:

    himmel, ist das schön! mit roger w. würde ich das auch spielen.
    (wobei gerade jetzt in mir eine ganz üble idee heranwächst und -reift.)

  5. […] Wie der popkulturjunkie berichtet (und auch hier oder hier zu lesen ist), ist dieser Pilot nun bei YouTube aufgetaucht, in vier Teilen. Also, mir haben die äußerst viel Spaß bereitet… vielleicht findet sich ja mal ein Sender, der das ins Programm nimmt! Und dann bitte mit Roger Willemsen als Stammgast. […]

  6. Lemondres sagt:

    ach ja herrlich, mit Charlotte Roche würde ich das auch spielen.
    Danke Franzi
    mit dir natürlich auch ;-)

  7. Charlotte Roches spilet „Wahrheit oder Pflicht“…

    Natürlich nicht alleine, wäre ja auch doof, sondern mit Gästen; in dieser ersten Pilotfolge mit Roger Willemsen, Mieze von MIA., Kim Fisher und Ferris MC.
    Warum die Folge jetzt bei Youtube zu finden ist? Ich vermute, ebenso wie der Popk…

  8. […] Boah, ist das geil!!! TV-Göttin Charlotte Roche spielt mit Gästen (u.a. Roger Willemsen, Ferris MC) “Wahrheit oder Pflicht”. Und einige Fragen sind mehr als pikant … Zu sehen gibts das ganze leider nicht im Fernsehen, dafür aber bei Franzi. […]

  9. Brückenabends im Netz…

    1. Charlotte Roche ist immer noch die Allerbeste.
    2. Der Mann an meiner Seite wird neugierig, wenn ich YouTube-Videos schaue und dabei leise vor mich hinkichere.
    3. Kennt das wahrscheinlich schon jeder. Aber sollte es noch Leute in diesem Internet gebe…

  10. […] Einerseits, weil Roger Willemsen immer Herz und Hirn bei mir erreicht, ich deshalb also nicht mehr offen bin für rein rationale Argumente, und ich andererseits demzufolge einfach daran glauben will, dass es immer noch Personen gibt, die es noch nicht gesehen haben. Drauf gestoßen bin ich da. […]

  11. […] 2nd, 2007 · No Comments es ist schon eine ganze weile her, dass eine gewisse turboconnie den piloten zu “wahrheitoder pflicht” bei youtube eingestellt hat. dort wird das aufgewärmt, was wohl schon jeder 14-jährige kichernderweise im scheine einer taschenlampe über sich ergehen lassen musste. und selbstverständlich wurde auch schon fast alles gesagt, was man hätte sagen können. deswegen hatte ich mir auch fest vorgenommen, dieses groteske schauspiel großzügig zu umgehen. aber es nagt nun mal in mir und raubt meinen schlaf. und da ich weder dumm, dick noch krank werden will, muss es jetzt einfach raus: was sich bei youtube vor meinen ungläubigen augen entfaltet, ist an peinlichkeit kaum nicht mehr zu überbieten und hätte in jedem wörterbuch zu recht einen eintrag unter dem suchwort: “fremdschämen” verdient. federführend bei diesem bizarren spektakel sind (absteigend nach peinlichkeit): roger willemsen, charlotte roche, mieze, ferris mc und kim fisher. nachdem sich das illustere quintett erstmal ordentlich mut angesoffen hat, nimmt das seinen lauf, was zu recht kein sender ausstrahlen wollte. charlotte roche erklärt ihre “klitoris” zu ihrem aufregendsten körperteil und roger willemsen sonnt sich in seinen erfahrungen mit analverkehr, nur um anschließend mit frau roche im bad zu verschwinden, wo diese neben dem schlauberger der nation fröhlich kichernd in die wanne strullert. wie plump das alles ist, merkt man nicht zuletzt daran, dass selbst der zugekiffte unbeteiligt anmutende ferris mc mit seinem kleinbubentraum vom großen reichtum in all dieser peinlichkeit schon beinahe niedlich wirkt. auch, dass während der ganzen sendung ununterbrochen geraucht wird, so dass sich selbst talkshows aus den siebzigern erschrocken umschauen müssten, ist nur eine randbemerkung wert. seinen erbärmlichen abschluss findet dieser lächerliche unkonventionelle pilot dann darin, dass sowohl mieze als auch roger willemsen ihre schlüpfer schlüpfer abfackeln. klasse! […]

  12. […] über sich ergehen lassen musste. und selbstverständlich wurde auch schon fast alles gesagt, was man hätte sagen können. deswegen hatte ich mir auch fest vorgenommen, dieses groteske schauspiel […]

  13. […] über sich ergehen lassen musste. und selbstverständlich wurde auch schon fast alles gesagt, was man hätte sagen können. deswegen hatte ich mir auch fest vorgenommen, dieses groteske schauspiel […]

  14. […] über sich ergehen lassen musste. und selbstverständlich wurde auch schon fast alles gesagt, was man hätte sagen können. deswegen hatte ich mir auch fest vorgenommen, dieses groteske schauspiel […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.