Bücher 2010

Jedes Jahr der Vorsatz, aufzuschreiben, welche Bücher ich im Laufe des Jahres so lese. Klappt natürlich nicht und so durchstöbere ich immer am Jahresende das Blog, weil ich über ein paar ja was schreibe bzw. wenigstens ein paar Worte verliere. Wie immer sind es viel zu wenige, was auch daran liegt, dass ich einige nicht beendet habe und weil ich so viel anderen Kram lese, dass für die schönen Geschichten auf gedrucktem Papier keine Zeit übrig bleibt. Jedes Jahr das große Bedauern, dass das doch eigentlich eine falsche Prioritätensetzung ist, aber vielleicht ändert sich das ja im nächsten Jahr, mal sehen.

Markus Feldenkirchen – Was zusammengehört
Jonathan Franzen – Freiheit
Sascha Lobo – Strohfeuer
Alexander Osang – Königstorkinder
Birgit Utz – Weggefahren
Kirsten Fuchs – Die Titanic und Herr Berg
Kirsten Fuchs – Heile, heile

Ach ja, da wären auch noch die ganzen Schwangerschaftsbücher, die hier rumliegen. Aber über die schreibe ich nochmal ausführlich. Mit Empfehlungen und so.
Katja Kessler – Das Mamibuch
Caroline Flint – What to expect when you expecting
Christian Busemann – Papa to go: Schnellkurs für werdende Väter

Und ein Kochbuch.
Sophie Dahl – Verführerisch: Kochen mit Sophie Dahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.