In eigener Sache

Es gibt was Neues. Nach fast vier Jahren als Chefredakteurin von WirtschaftsWoche Online und Mitglied der Chefredaktion der WirtschaftsWoche übernehme ich ab heute die Aufgabe der Leiterin Digitale Vernetzung bei der Verlagsgruppe Handelsblatt. Ein Wechsel innerhalb des Hauses quasi.

In dieser neu geschaffenen Position werde ich markenübergreifend die weitere Digitalisierung des Unternehmens vorantreiben. Meine Schwerpunkte: Social Media, Video, Digitalisierung von Veranstaltungen sowie das Aufgreifen und Umsetzen digitaler Trends für Handelsblatt und WirtschaftsWoche.

Dazu gibt es auch eine Pressemitteilung.

Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, auch wenn es schon ein seltsames Gefühl ist, das tolle Team von WirtschaftsWoche Online nun in andere Hände zu geben. Aber es sind gute Hände, nämlich die von Silke Fredrich, die mich auch schon während meiner Elternzeit vertreten hat.

Wir haben viel bewegt in den vergangenen Jahren: Visits und Page Impressions mehr als verdreifacht, Reichweite mehr als verdoppelt, aus Wiwo.de ein spannendes Wirtschaftsportal gemacht, viele spannende neue Formate ausprobiert, zum Beispiel Live-Talks, die interaktive ThemenWoche, Multimedia-Specials usw. Und in diesem Jahr haben wir dann noch den Digitalpass eingeführt, eine Art digitales Abo, mit dem man Premiuminhalte der Redaktion bekommen kann. Die WiWo-Redaktion wird dafür sorgen, dass Und auch da wird es in den kommenden Monaten weitergehen, dafür wird die WiWo-Redaktion schon sorgen.

Und es gibt noch immer viel anzupacken. Für mich nun markenübergreifend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.