Bloggermüll

Seltsamer Artikel. Wenn ich bei Google den Namen dieser seltsamen Band eingebe, dann folgt irgendwann auf der zweiten Seite der Artikel von Gerrit van Aaken. Wäre vielleicht schlauer gewesen, mit Herrn Shhhh oder dem Popkulturjunkie zu sprechen.

(via)

2 Antworten zu “Bloggermüll”

  1. […] , durfte ich ja nun mittlerweile lernen und musste es gar schockierterweise hören. Welch Auswirkungen dieser Schrott haben kann, ist dann aber doch sehr seltsam. Man stelle sich vor in einer Fuß […]

  2. dee sagt:

    Kommentarschmarotzing und Google-Hits-Schnorring. Aber ist ja ein Experiment… hrhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.