Über die Bahn (Teil was-weiss-denn-ich)

Abends, fünf nach sechs in Düsseldorf. Wieder im Bahnhof angekommen, muss ich noch mein Ticket abholen. Alles schon gebucht und am Automaten mit Bahntix hinterlegt. Eigentlich ne feine Sache. Doch dann die Ernüchterung. Von den acht Bahnautomaten sind vier defekt. An den anderen natürlich lange Schlangen. Nach zehn Minuten (!) habe ich meine Tickets. Wie gut, dass die Bahn noch immer ein staatliches Unternehmen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.