3 comments on “Lesenlesenlesen!

  1. Schadeschadeschade. Bin kein FAS-Abonnent und kann insofern nur den Teaser lesen, da ich grad keine 1,50 € klein und übrig habe, um mir den Text 24 Std. freischalten zu lassen.

  2. A)
    Ole. Dem kann abgeholfen werden: http://www.stefan-niggemeier.de/index.php?id=22

    B)
    Entscheidend wird bleiben, wofür Menschen beriets sind, Geld auszugeben (s.o.). In der – seien wir ehrlich – zuweilen auch sich selbst überschätzenden Blogwelt werden auch nur Meinungen und keine unumstößlichen Wahrheiten veröffentlicht. Ebenso wie in Pay-Medien. Bisschen inhaltsfern die ganze Betrachtung, finde ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.