Liebes Dr. Sommer-Team,

ich bin verzweifelt. Noch vor wenigen Wochen war die Welt in Ordnung. Immer kurz vorm Schlafengehen schaute ich ihm zu. Amüsierte mich bei diesem großen Mann, der immer nette Sachen erzählte. Mir gefiel nicht nur sein Zynismus sehr. Leider ist etwas Schreckliches passiert. Der Mann ist nicht mehr da. Naja, er ist schon noch da, aber nicht aktuell. Und das ist ja das Schlimme. Früher war er immer so pubertär. Nicht so überlegen. Und wenn ich ihn mir in seinen früheren Jahren anschaue, dann ist das nicht mehr das gleiche. Ich schalte ihn manchmal sogar freiwillig ab. Auch weil so viele andere Menschen zu Wort kommen, die mich gar nicht so interessieren. So wie letzte Woche der Herr Rodman und heute dieser Tom.
Ich bin nicht die einzige, die ihn vermisst. Das tut zwar nichts zur Sache, aber auch der Franz Josef sehnt sich nach ihm. Ich weiß wirklich nicht weiter, Ersatz gibt es nicht. Frau Roche hilft montags nicht wirklich und Johannes und Reinhold sind auch nicht die richtigen.
Bitte, liebes Dr. Sommer-Team, was soll ich nur tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.