F*** the Infrastruktur

Ich find Düsseldorf ja wirklich gar nicht so schlecht. Wirklich. Aber was soll denn das jetzt? Auf dem Rückweg von hier, wo ich Karten für Donnerstag besorgte, wollte ich doch schier verzweifeln. Zwar ist diese Gegend mit einer 1A-Bushaltestelle ausgerüstet, doch leider verkehren dort lediglich Busse des Nachts, aber keiner nach 18 Uhr und nicht zwölf. Also auf zur rund 15 Minuten zu Fuß entfernten U-Bahn. Auf dem Bahnsteig die Anzeige: Nächste Bahn in 26 Minuten! Und das um gerade mal halb neun! Also wieder hoch und weiter in Richtung Hauptbahnhof. So weit kann das ja nicht sein. Und dann: Nächste U-Bahn-Station, wieder runter und hier verkehren die Züge ein wenig häufiger: Nächste in 13 Minuten! Na gut. Weiter zum Hauptbahnhof. Warten auf die Straßenbahn, die mich nach Hause bringt. Abfahrt in 9 Minuten. Na, wenigstens eine einigermaßen zivile Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.