‚Ja, dann fahren wir mal los‘, sagte der Taxifahrer betont locker, kurz bevor er kräftig aufs Gaspedal trat. ‚Gute Idee‘, pflichtete ich ihm bei und erschrak sogleich, weil der gute Mann in schallendes Gelächter ausbrach. So gut war der Spruch nun wirklich nicht, dachte ich mir und muss dabei arg angewidert geschaut haben. ‚Tut mir leid, ich bin so‘ entschuldigte er sich. Auf der Zunge lag mir ein ‚Ich auch‘. Sagte ich aber nicht. Man muss sich ja nicht mit jedem gleich verbrüdern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.