FILM: Shrek 2

Jetzt war es also soweit, nach Findet Nemo im November 2003 mal wieder ein Film mit ohne echten Menschen. Computeranimiert. Süß war’s. Lustig, weil nette Anspielungen. Zu gerne hätte ich den Film im Original gesehen, um die Stimme von Antonio Banderas zu hören. So war nur Benno Fürmann zu hören. Sowieso war der gestiefelte Kater die beste Figur. Meiner Meinung nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.