Treter

Frauen unter sich: Man spricht über die Vor- und Nachteile von Pfennigabsätzen, ist sich darüber einig, dass Keilabsätze wirklich das Unbequemste sind, was die Schuhindustrie jemals einer Frau zugemutet hat, diskutiert, warum man neuerdings darauf wert legt, auch ein bequemes, flaches Paar Schuhe sein Eigen zu nennen. Und dann dieser aufgesetzte Schuhneid: Woher hast du die denn? Meine waren heruntergesetzt. Solche würde ich ja auch gerne haben. Die sind aber niedlich. Niedlich? Gibt es eine Frau, die ein niedliches Paar Schuhe besitzen möchte? Ich jedenfalls nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.