Tagebuch einer Tochter

Viel erreicht, ein bisschen Kraft gegeben. Jetzt heißt es abwarten und da sein. Am Telefon jederzeit und nun auch wieder öfter vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.