Wassernot

Den folgenden Text musste ich soeben an Danone Waters Deutschland, Hersteller der Wassermarke Volvic, schicken. Es ging nicht mehr anders.

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Jahren bin ich begeisterter Volvic-Trinker. Um immer ein gutes Wässerchen in meiner Wohnung zu haben, kaufe ich meist gleich einen Kasten mit sechs Flaschen drin. Und das ist auch schon der Grund für meine Mail an Sie. Diese Plastikkästen sind einfach, entschuldigen Sie die derbe Sprache, eine große Scheiße. Während es Bierhersteller schaffen, die Ränder ihrer Kästen tragefreundlich auszustatten, warte ich seit Jahren auf eine Veränderung der Wasserkästen. Das harte Plastik schneidet ein, tut weh und gerade für Kunden, die nicht mit dem Auto ihre Einkäufe erledigen, wird der Wasserkauf so jedes Mal zu einer Tortur. Bitte nehmen Sie sich ein Beispiel an zahlreichen Bierkästen und gestalten Sie ihre Wasserbehälter um. Millionen Frauen, ach was, auch Männer (schließlich sind sie die derzeitigen Leidtragenden, die samstäglich immer für das Kistenschleppen missbraucht werden), werden es ihnen danken.

Mit den besten Grüßen

Franziska

8 Antworten zu “Wassernot”

  1. Mike Schnoor sagt:

    Moin,

    in Bezug auf Volvic habe ich gestern beim Shopblogger folgendes schönes gelesen:

    „Natürlich ist es „bio“, Mineralwasser rund 1500km per LKW durch Europa zu fahren… Man bekommt Volvic in jedem Bio-Laden. Mag ja sein, daß das Wasser wirklich gut und rein ist, aber der ökologische Background ist schlichtweg für’n Arsch.“
    http://www.shopblogger.de/blog/archives/817-Bio-Wasser.html

    Viele Grüße
    Mike Schnoor

  2. Setza sagt:

    Bravo.

    Ein guter Grund, es zu boykottieren und auf#s gute Leitungswasser zurückzugreifen, nichtwahr.

  3. mark793 sagt:

    Dieser Appell dürfte ungehört verhallen. Irgendwas muss in dieser Plörre drin sein, was vor allem Frauen süchtig macht. (Richtige) Männer trinken sowas nicht…

  4. Marcus sagt:

    Kauf evian, die haben tolle neue Kästen mit praktischem Tragehenkel in der Mitte. Da schneidet nix ein. Kann Mann problemlos zwei, wenn er etwas geübt ist, drei Kisten tragen.

  5. franziska sagt:

    Aber das schmeckt ja nicht so gut.

  6. Marcus sagt:

    Ich krieg von Volvic manchmal Sodbrennen. Echt. Kein Witz.

  7. Lechner sagt:

    Schon mal drüber nachgedacht, auf Bier umzusteigen. Das gibt es ja nun auch in tragefreundlichen Kästen UND in Plastikflaschen!

  8. dennis sagt:

    Ich hab da n tollen Typ für dich.
    Wenn du dich schon so anstellst dann pack doch die Flaschen in ein TRAGEKOMFORTABLEN Bierkasten
    oder machs wie Lechner steig gleich auf Bier um!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.