Bin ich zu spät?

Bloggertreffen sollte man eigentlich meiden. Wirklich. Zu groß ist die Gefahr, desillusioniert zurückzubleiben. Lieb gewonnene Seiten plötzlich ganz anders betrachten, sie nicht mehr liebenswürdig finden.
*
Man sollte jedes Bloggertreffen mitnehmen. Jedes. „Ach du bist das!“ ist einfach ein viel zu schöner Satz. Oder auch das von weiten ertönende, überaus interessiert klingende und absolut schmeichelnde „Ist Frau Franziskript auch da?“
*
Memo für zukünftige Bloggertreffen: Suchst du dein Namensschild und findest dabei ein anderes, lass es liegen. Der Inhaber wird es mit Absicht verloren haben.
*
Und beim nächsten Mal möchte ich die Kaltmamsell für ihr Outfit loben, vielleicht doch mal ein paar Worte mit Frau Fragmente wechseln und wieder ganz viel Bier mit Emily, Elle, Sebas, Wortschnittchen, Ix, Feuerhake usw. (Wen habe ich vergessen?) trinken. Ginge das?

2 Antworten zu “Bin ich zu spät?”

  1. frau fragmente sagt:

    Ja, wir haben uns schon ein paar mal verpasst bzw. nur von der Ferne angelächelt. Ich fürchte allerdings auch, nicht besonders partytauglich zu sein (will sagen: stoffelig, schüchtern, mauerblümchenhaft).

  2. elle sagt:

    Also ich trinke immer wieder gerne ein Bier mit Dir! (Bloggertreffen hin oder her)
    Und das nächste Mal kommst Du mit auf die After-Hour Party

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.