Ach ja. (2)

Ach Gottchen, Herr Alphonso hatte mal wieder Lust ein bisschen rumzuschimpfen und hat sich diesmal als Objekt seiner Tiraden die RSS-Feed-Leser herausgepickt. Tja, irgendwann kommt man in das Alter, in dem man nicht mehr jeden Trend mitmachen will und stattdessen ein bisschen rumschimpft.

3 Antworten zu “Ach ja. (2)”

  1. Egbert sagt:

    Ja, oder es war ihm einfach zui lange ruhig um ihn herum. Es soll ja wirklich Leute geben, die Stille nicht ertragen können.
    Und sich deshalb immer wieder bloßstellen :-)

  2. Don Alphonso sagt:

    Ach je, das muss aber tief sitzen, all die armen Hascherl, die sich plötzlich zum linken bemüssigt fühlen. Welche wunde Stelle gekränkter Bloggerseelchen hab ich denn da erwischt?

  3. franziska sagt:

    Ach, Herr Alphonso…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.