The best way to start a saturday

Sie hatte schon die ganze Zeit so komisch geschaut. Ja, glasige Augen, aber es war ja auch noch früh. Grau melierte Haare, fein zurecht gelegt, leicht geschminkte Augen, Rouge auf den Wangen, gut schaute sie aus. Ihre schwarze Handtasche groß genug für Portemonnaie, einen Einkaufsbeutel, Parfüm und ein paar Fotos der Lieben. Deshalb überraschte es mich wirklich, als sie wenig später einen in eine Plastikmülltüte gehüllten Flachmann aus der Tasche zog. Zweimal ansetzen, wegpacken, aussteigen. So beginnt ein guter Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.