Ich hätte nicht gedacht, dass man diese Füßlinge (für die Unwissenden: Das sind diese Söckchen, die man in Turnschuhen anzieht und nicht sieht) so falsch verstehen kann. Gerade gesehen: Eine Frau, die sie in Sandalen trug.

5 Antworten zu “”

  1. Paul sagt:

    Im Land der Tennissocken ist alles möglich….

  2. susänn sagt:

    chrhrhrhr, am besten sie sind dazu noch bunt gekringelt, hahhahaaahahahaaa …

  3. elle sagt:

    Genau!
    Das habe ich aber gestern auch in Köln gesehen. Ich glaube, die Damen machen das, um die Schuhe zu schonen. Aber Füßlinge in Sandalen sind im Grunde noch schlimmer als Schutzumschläge um Hefte, Bücher, iPods, Handys oder Kameras.

  4. polymorphic sagt:

    Ach wieso denn, ein wasserdichter Schutzumschlag für Kameras könnte manch einem vielleicht helfen.

  5. ix sagt:

    nicht sieht? die dinger sieht man dauernd, trotz turnschuhe. gucken oben immer ein bisschen raus. andererseits besser als das was passiert wenn man die schuhe auszieht wenn man keine füsslinge trug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.