„Cassandras Corner“

In der neuen V.i.S.d.P. steht nicht nur ein lustiger Leserbrief, sondern auch viele interessante Artikel rund um die Medienbranche. Ganz amüsant ist meist auch „Cassandras Corner“, in der „führende Medienjournalisten“, bzw. solche, die V.i.S.d.P. für führend hält, aktuelle Trends bewerten. Richtig schlimm ist allerdings deren Antwort auf die Frage „Sollten Journalisten weniger mit Zitaten aus anonymen Quellen arbeiten?“ Von acht angeblich führenden Medienschreiberlingen sagen doch glatt 5 „ja“. Na, dann viel Spaß in der Bedeutungslosigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.