Punkte, Partner und die Liebe

Ich sammle seit neuestem Punkte. Seit Sonntag, als mir mein Liebster die Payback-Partner-Karte in die Hand drückte. Er sammelt nämlich schon länger. Nutzt gerne auch die Gutscheine, mit denen es 5fache oder Extra-Punkte gibt. So kommt es zu Einkaufstouren in Drogeriemärkten, in denen nicht einfach nur die Packung Klopapier erworben wird, sondern auch gleich noch die restlichen Vorräte im Badezimmer und Küche aufgestockt werden, nur damit man die 30-Euro-Marke erreicht und es so 100 Extra-Punkte gibt.

Und sah seine Chance, zum Punktekönig aufzusteigen, kommen, als er erfuhr, dass ich hier in Magdeburg immer im Real-Markt einkaufen gehe. Seit Montag habe ich ihm 9 Punkte verschafft. Wahrlich keine gute Bilanz. Jetzt frage ich mich natürlich, ob dieses Punkte sammeln ein Test ist. Wie ich mich so mache, als Partnerin an seiner Seite. Und ob ich vielleicht, bei weiterer magerer Ausbeute, die Karte entzogen bekomme. Und mit ihr die Liebe.

8 Antworten zu “Punkte, Partner und die Liebe”

  1. mark793 sagt:

    Wenn es dabei um den Liebesbeweis ginge, würde Ihr Liebster vermutlich eher Herzen sammeln (Tengelmann, anyone?)…

  2. Ralf sagt:

    Ich warte auf den Tag wo ich nach dem Sex gefragt werde: „Sammeln Sie Punkte?“

  3. Mayweather sagt:

    Wenn man nach dem Sex immer noch gesiezt wird, würde ich die Punkte auf jeden Fall nehmen.

  4. Marcus sagt:

    Jetzt könnt ihr Kinder bekommen. Bei uns hat es auch mit einer gemeinsamen Payback-Karte angefangen.

  5. schöne neue welt

    wer orwell findet darf huxley behalten

  6. Vielleicht hat er einen Weg gefunden,seine PaybackPartnerKartenDaten anzuzapfen. Nur um zu sehen, ob jedes bei DM gekaufte Kondom oder Herrenparfäng auch bei ihm ankommt.Aber vielleicht merkt er sich dadurch endlich mal, welche Kosmetikartikel und Lieblingssäfte sein Liebling bevorzugt.

  7. elle sagt:

    Man bekommt tolle Sachen von Payback. Z.B. WMF-Besteck-Sets.
    Das weiß ich jetzt, wo ich auch einen Payback-Partner habe.
    (Es ist jetzt wohl noch eine Frage der Zeit, bis er mir eine Karte aufschwatzen wird. Mist.)

  8. Peter Fisch sagt:

    Hat dir Braut nicht früher Pfennige für ihre Brautschuhe gesammelt? Mondern Times: nun sind’s Payback-Pünktle.

    Ich freue mich soooo für Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.