Ich hab gerade eine verspätete Moneybrother-Attacke. Auf jeder Zugfahrt begleitet er mich jetzt. Ohne zu nerven, versteht sich. Das übernehmen andere.

3 Antworten zu “”

  1. kreuzblogger sagt:

    „It’s getting late and they want us to leave
    You know by the way they stare
    And girl just a word from you
    And we’ll be right out of here.“

    kann ich gut verstehen. :)
    meine liebe zu moneybrother ist zwar spät, aber dafür umso heftiger entbrannt. mich begleitet er meistens bei nächtlichen fahrten mit der u1.

  2. Michael sagt:

    Ok.
    Hab gerade eine verspätete Nacht-Attacke.
    Denke dabei an eine Moderatorin mit einer tollen Stimme !

  3. Simon sagt:

    Moneybrother ist gut, aber mir gelegentlich zu melodramatisch. Für nächtliche und andere Zugfahrten höre ich lieber Air oder Nada Surf oder andere entspanntere Musik.

    Sehr gut übrigens auch Mehmet Scholl Kompiliert. Ja. Ich steh dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.