Auf den Landstraßen. Der Regen schlägt auf die Scheibe des Autos, auf den Feldern Kühe. Dicke und dünne. Bremsen, Ortseingänge und – die ersten Wahlplakate. Immer wieder Frau Merkel in ihrem Apricotfarbenen. Ich weiß nicht, wie viele Plakate ich gesehen habe, die so scheiße geklebt worden, dass Frau Merkel schief guckt. Ob das Absicht war? Und welche Bedeutung hat eigentlich die Farbe „Apricot“?

3 Antworten zu “”

  1. franziska sagt:

    Du willst jetzt irgendwas doofes über das Outfit von Frau Merkel loswerden? Lass es einfach.

  2. bei den chinesen…:

    Pfirsich/Apricot
    Attraktivität, Liebe, Trennung
    Doppelte Bedeutung: einerseits Attraktivität und Liebe, eine Farbe für Alleinstehende. Andererseits steht die Farbe für eine drohende Auseinandersetzung, einer Trennung. Blaß gewählt steht es für die Erdenergie, dem Mittelpunkt.

  3. render sagt:

    „apricot“ ist keine farbe, „pfirsisch“ auch nicht. und schon gar nicht „mauve“! schon eher ist das naive metaphorik, so wie ein kind sagt „papa ist löwe“, wenn es meint, dass vattern nen vollbart trägt.
    schöne grüße, schöner blog,
    render

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.