Tage, an denen man erst am Abend über das Geschehen informiert wird. Klassisch in der Tagesschau. Vorher Familie, Familie, Familie und keine Ruhe. Die Alternative wäre Düsseldorf und der Weltjugendtag. Auch keine Ruhe.

6 Antworten zu “”

  1. Martin sagt:

    Also ich hatte heute einen schönen ruhigen Abend auf dem Weltjugendtag

  2. ruhig und wjt? sicher, dass du auf der richtigen veranstaltung warst? ;o)

  3. KleinesF sagt:

    Manchmal hat man die Wahl zwischen Pest und Cholera. Aber wieso nicht einfach dahin, wo keiner ist? Ohne Ausreden.

  4. Simon sagt:

    Weil es nicht wirklich ruhiger macht, mit seinen Gedanken alleine gelassen zu werden?

  5. und du glaubst wirklich, in der masse ist man mit gedanken weniger allein?

  6. Simon sagt:

    Ja, schon. Du nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.