Wer will nochmal, wer hat noch nicht?

Seltsamerweise ist derzeit Parteitagsbloggen in. Da sitzen also jede Menge Blogger rum, natürlich mit allerlei technischem Gedöns ausgestattet, hören sich an, was die Herren Politiker zu sagen haben, lassen sich von der Journalistenhorde und Freundinnen und Freunden begaffen und schreiben darüber. Naja, oder sie haben Glück und werden (schon wieder) von Journalisten interviewt und werden dadurch reich, schön und berühmt arrogant und abgehoben. Vielleicht sollte ich mal einen Blogger zu mir einladen. Der kann mich dann beim Arbeiten, essen, schlafen (einer Tätigkeit smeiner Wahl) und meinetwegen auch beim Bloggen beobachten und dann drüber schreiben. Großartige Idee. Im Gegenzug würde ich ihn dann auch interviewen. Über die Autorisierung könnte man ja noch verhandeln. Bewerbungen in den Kommentaren oder per Mail.

6 Antworten zu “Wer will nochmal, wer hat noch nicht?”

  1. Sebas sagt:

    Ich bewerbe ich hiermit.

  2. franziska sagt:

    Irgendwelche Präferenzen bezüglich der Tätigkeit?

  3. dann müsste man ja nerdsein verlassen.. hmm nö.

  4. Sebas sagt:

    Ich will das ganze Bild.

  5. Ralf sagt:

    Der Herr Sebas, der eingefleischte Karusellbremser, sucht doch noch junge Dinger Mädchen zum mitreisen. Eine Hand wäscht die andere, würd ich jetzt mal so ganz unparteitagisch vorschlagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.