Eben erlebt (2)

Gestern habe ich in einem Ratgeber-Buch über Schlagfertigkeit gelesen, also nicht, dass ich das nötig habe, aber mich interessieren diese Ratgeber immer. Weil ich wissen will, was sie mir raten. Unter anderem war da von der Strategie die Rede, auf irgendwelche doofen Sprüche mit ebenso dummen und völlig aus dem Zusammenhang gegriffenen Redewendungen zu antworten. Das verwirre das Gegenüber.

Heute morgen beim Brötchen holen dann folgende Szene im Backwerk, einem Selbstbedienungsbäcker. Die Frau vor mir hat nur eine Hand frei und so helfe ich ihr beim Brötchen rausholen. Ich halte die Klappe und sie holt mit der Zange die Brötchen raus. ‚Danke‘, sagt sie und ich antworte sowas wie ‚Ist ja auch doof, wenn man nur eine Hand frei hat‘. Daraufhin sie: ‚Na, und dann auch noch bei dem schlechten Wetter.‘ Mir schien, als ob auch sie gestern nichts anderes getan hatte, als in diesem Büchlein zu lesen. Und verwirrt war ich, nach dieser Antwort.

3 Antworten zu “Eben erlebt (2)”

  1. Paul sagt:

    Ich dachte immer „Wetter“ ist so eine Standardantwort wenn man nichts weiter zu sagen hat.

  2. Mayweather sagt:

    Backwaren und Wetter, das gehört doch eh untrennbar zusammen.

  3. Rinaa sagt:

    … wirklich doof bei schlechtem Wetter: in den Händen die Einkäufe und wer zum Kuckuck hält mir nun den Schirm? ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.