Hausputz

Eigentlich wollte ich ja mal das kommentierte Blogrollaufräumen einführen und zu jedem Blog sagen, warum es nun nicht mehr dabei ist. Muss jetzt aus Zeitgründen ausfallen. Nur soviel: Entweder hat sich bei den betreffenden Blogs in den letzten Monaten kaum etwas getan oder ich habe sie einfach nicht mehr gelesen. So ist das halt. Kann sich alles wieder ändern. Wisst ihr ja.

3 Antworten zu “Hausputz”

  1. mark793 sagt:

    Hm, da hatte ich auch schon mal drüber nachgedacht. Aber da längeranhaltende Inaktivität bei mir bisher der häufigste Streichungsgrund gewesen ist, hab ich das auch nicht weiter thematisiert.

    Desweiteren hatte ich auch mal drüber nachgedacht, einige vielverlinkte Kolleginnen und Kollegen (um das blöde Wort A-List-Blogger zu vermeiden) aus der Liste rauszunehmen. Nach dem Motto: Warum soll ich auch noch meine Tasse Salzwasser ins Meer kippen? Dann sagte ich mir aber, hey, wurscht. Die, die ich gelistet habe, die find ich nun mal gut.

    Und dann gibt es halt auch immer wieder vereinzelt Fälle, in denen mein Leseinteresse nachgelassen hat. Und diese Feststellung enthält keinerlei Werturteil. Der Wortbestandteil BlogROLL sagt es ja schon aus, dass etwas ist, das in Bewegung íst und nicht stillsteht.

    Langer Rede kurzer Sinn: Schön, dass mein Dunkelkämmerlein hier noch gelistet ist… ;o)

  2. sabbeljan sagt:

    ein A-list-blogger ist heute ja zum thema schreibtisch aufraeumen auffaellig geworden. meine blogroll ist bislang kurz gehalten. ich denke eher an erweiterung. aber nur qualitativ ;-)

  3. Simon sagt:

    Ich betrachte meine Blogroll mehr als Lesempfehlung für meine Leser. Ich selbst lese auch noch andere Blogs, die ich aber nicht weiterempfehle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.