Kolja-Milo

5 Antworten zu “Kolja-Milo”

  1. jeder ist in seiner eigenen welt normal…

  2. mark793 sagt:

    Kolja klingt in meinen Ohren irgendwie ziemlich Jugo, und Milo könnte die Kurzform von Milosević sein. Oder es ging schlicht um „Hauptsache, originell“.

  3. 160typo sagt:

    hmmm, milo, aussie äquivalent zu ovomaltine:

  4. Setza sagt:

    Kolja ist – zumindest im Russischen – die Kurz- oder Koseform für Nikolai. Und es gibt einen sensationellen, äußerst sehenswerten tschechischen Film namens „Kolya“.

  5. Tim sagt:

    Das solche Leute auch noch so viele Kinder in die Welt setzen müssen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.