?

Kennt jemand diesen Paddel? Oder ist das jetzt mein ganz eigener Kommentarspammer?

(Weitere Kommentare werden von nun an gelöscht, Herr Paddel!)

6 Antworten zu “?”

  1. Khadi sagt:

    Tja schade, die hackfressen werden nicht alle.

    Wahrscheinlich wollte dein verehrer gar nicht ‚Paddel‘ sondern ‚Pudel‘ schreiben …

    Ansonsten erfuellen einige seiner aeusserungen sicherlich den tatbestand der beleidigung. Also wuerde ich mal die logfiles durchsuchen, seine IP notieren und mich vertraunsvoll an seinen provider wenden. Vielleicht solltest du das gar nicht selber machen (schade um die zeit), sondern deinen hausjuristen schicken …

    … dann wird seine mutti ihm das spaerliche schamhaar ausrupfen, bevor er seinen ersten feuchten traum kriegt, der fruehpubertierer.

  2. tboley sagt:

    Ich bin zwar kein Jurist, denke aber auch, daß der Tatbestand er Beleidigung erfüllt ist. Am besten seinen Kommentare löschen bzw. zukunftig blocken und mal einen bereundeten Juristen fragen, was sich da machen läst.

  3. Paddel Auflösung sagt:

    Ich bin zwar kein Jurist, denke aber auch, daß der Tatbestand er Beleidigung erfüllt ist.

    Haha, genau mein Lieber, zeig mal jemanden an, weil er Kackbratze oder ähnliches sagt (Im Netz), am besten über Ip Erkennung, Was folgt danach, Bundesgerichtshof? hach herrje man lernt nie aus.

    Naja wie dem auch sei, mein Bruder Nikolaus alias Paddel hat sich bereits ein thema drunter entschuldigt, das sollte reichen.

    mfg

  4. Kahdi sagt:

    Nee, wieso bundesgerichtshof? Bei bruder nikolaus reicht mama, wie gesagt.

    Papa sollte euch nicht mehr an seinen rechner lassen …

  5. Simon sagt:

    Dafür kann man dich anzeigen, Paddel, und dann wirst du sogar bestraft: Geldstrafe oder Freiheitstrafe bis zu zwei Jahren. § 185 StGB.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.