Ab 2012 soll das Rentenalter stufenweise angehoben werden. Also in 7 Jahren. Stufenweise bedeutet, dass das endgültige gesetzliche Rentenalter spätestens 2035 erreicht wird. 2035. Unfassbar. Aber wenigstens mal eine langfristige Planung. Haha.

4 Antworten zu “”

  1. sprich kurz bevor ich in rente gehe, wird das rentenalter angehoben… schön, wüsste auch nichts besseres zu tun, als zu arbeiten. merkel sei dank!

  2. Setza sagt:

    Aber alternierend wollen sie auch diese französische Rechenart einführen, dass man auch nach bereits schlappen 45 Vers.-jahren Rente bekommen kann…

    Modelle:
    A)
    Realschule -> Lehre -> mit 61 fertig wenn der Arbeitslosigkeitskelch an einem vorüberging..

    B)
    Gymnasium -> BWL-Studium (27) -> FW -> mit 72 fertig oder fünf Jahre gespart?!

    C)
    Gymnasium -> Pol.-wiss. (30) -> Beamter/in -> mit 75 fertig oder 8 Jahre gespart (einschl. aller Beiträge)

    … na, wer hat sich wohl die 67er-Regelung ausgedacht?

  3. eindeutig ne frau, denn männer werden im durchschnitt keine 75 jahre alt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.