Eigentlich seltsam, dass ich mir im Kino nur ungern Filme ab 18 anschaue. Obwohl ich weit über 20 bin. (27 11/12.)

(Na, welchen Film habe ich wohl geschaut? Auflösung gegen Abend.)

12 Antworten zu “”

  1. Simon sagt:

    Weit über 20 oder kurz vor 30?

    Ist das Glas halb voll oder halb leer?

    (Harry Potter?)

  2. franziska sagt:

    Harry Potter erst ab 18? Das geht ja gar nicht.

  3. yeda sagt:

    Sie waren doch nicht etwa in „Doom“?

  4. MC Winkel sagt:

    Wallace & Gromit? Sauerei.

  5. franziska sagt:

    Hahaha. Wallace&Gromit! Das wäre lustig, wenn der ab 18 gewesen wär. Nee, stimmt aber auch nicht. Hab ich auch schon gesehen, vor einigen Wochen.
    Doom? Nee, auch nicht. Kleiner Tipp: Der läuft schon länger…

  6. musste auch spontan an harry potter denken.. obwohl der schon ab 12 ist. *g*

    aber andere filme sind mir nicht geläufig…

  7. Johannes sagt:

    Hmm, ich hätte ja gesagt Nochnoy Dozor, aber ich weiß nicht ob der überhaupt noch irgendwo läuft…

  8. franziska sagt:

    Leider auch falsch. Kleiner Tipp vielleicht noch: Manch Kritiker verglich den Streifen mit „Kill Bill“. Wobei der Vergleich es nicht wirklich trifft…

  9. liljan98 sagt:

    „A History of Violence“? Zumindest war ich an der Kasse leicht erschrocken, als ich gesehen hab, dass der erst ab 18 ist. Hab ihn mir dennoch angeschaut :-) und fande ich eigentlich gar nicht schlecht. Nur die Vorschauen waren grottig. „Ab 18 Vorschauen“ eben.

  10. franziska sagt:

    Wow. Der Kandidat erhält 100 Punkte:) Genau. Und wie ich ihn fand, erfahrt ihr, wenn ich dazu komme, alles aufzuschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.