Laut gedacht

Vor einigen Monaten, als die Focus-Blogs starteten, richtete ich bei Bloglines einen Ordner ein, um diese Seiten zu beobachten. Nach und nach löschte ich dann das eine oder andere Feed (Mama, musst nicht weiterlesen, ist uninteressanter Technik-Blogger-PR-Kram) wieder, weil das Blog langweilig/nichtsagend/nervend war. Doch den Ordner löschte ich nicht. Dort sammelten sich nämlich nach und nach Internetseiten, die von Unternehmen, über Unternehmen oder seltsame PR-Projekte betrieben werden. Den Namen des Ordners allerdings, den änderte ich nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.