Hach, Harald.
(Wenn ihr wüsstet, wie doppeldeutig eine wie ich diesen Satz interpretieren kann.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.