Urlaub (1)

„Da kommt einer von der anderen Seite“, brüllt es von rechts. „Die haben uns voll platt gemacht“, von links. „Die kommen jetzt schon“, tönt es von hinten. Auf den Straßen trifft man sie nicht. Aber traut man sich in den Laden, den man aufgrund seiner milchigen Fenster für geschlossen hält, sieht man, wo sie sich herumtreiben. Höchstens 17, die meisten eher 15. Sie sitzen vor den Rechnern, mit Schirmmütze auf dem Kopf, manche mit Kopfhörern, manche ohne. Ich vermute, dass sie um „Die Schlacht um Mittelerde“ kämpfen, zumindest habe ich auf diesem Rechner hier eine Verknüpfung zu diesem Spiel. Computerspiele. Etwas, was jahrelang an mir vorbeigegangen ist. Macht auch nichts.

2 Antworten zu “Urlaub (1)”

  1. mark793 sagt:

    Hm, für mich klingt das eher nach Counterstrike, was die Kids da veranstalten. Kenne mich mit sowas aber auch nicht aus, bin ja im unterhaltungselektronischen Präkambrium von Atari „Pong“ aufgewachsen. Damals nachm Krieg, da gabs ja praktisch nix;-)

    Ach ja: Weiterhin nen schönen Urlaub!

  2. Sebastian sagt:

    immer wieder interessant, wie Menschen so ihren Urlaub verbringen. Na dann mal noch schöne Entspannung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.