Huschhusch!

Ab in den Plattenladen!

14 Antworten zu “Huschhusch!”

  1. KleinesF sagt:

    Gehypter Schmalz! So.

  2. yeda sagt:

    Und jetzt wieder ein wenig runterkommen und auch mal wieder über was anderes berichten als über Thees und Tomte, bitte. Bitte! (Und Blumfeld kommt erst im April…) :-)

  3. franziska sagt:

    @KleinesF: So schön!!!
    @yeda: Menno. Ich war doch gestern schon ganz ruhig, was Tomte anbelangt.

  4. Fabi sagt:

    Also ich hab mir gestern das neue album angehöhrt und umgehauen hats mich nicht gerade. Aber vllt. kommt die Einsicht auch erst beim zweiten Reinhöhren ;)

  5. franziska sagt:

    Du musst das schon ne Weile hören, aber dann…

  6. tknuewer sagt:

    Und schon gekauft…

  7. Fabi sagt:

    Und wieviel Geld bekommst du für die ganze Werbung? ;)

  8. franziska sagt:

    Das muss noch verhandelt werden. Du kannst ja gerne bei GHvC ein gutes Wort für mich einlegen;)

  9. caro sagt:

    freitag abend gekauft und seitdem auf repeat. oh je, oh je, oh je.

    bestes tomte album bisher, endlich das blecherne weggekriegt. und so. viel. grosses. gefühl. hach.

  10. Simon sagt:

    blechern?

  11. caro sagt:

    ich fand tomte bisher zwar nett, aber die cds hatten einen etwas *blechernen* sound, nicht so toll gemixt. schwer zu erklären.

  12. Ole sagt:

    Bei mir seit dem 2.2. abends in Dauerrotation (nun gut, derzeit im Wechsel mit den Arctic Monkeys, My Morning Jacket und der ersten Weakerthans)! Hemmoor rules.

  13. roman sagt:

    Tomte. Auf der Busfahrt nach Winterberg, da sprach der Thees von dieser neuen Art. Auf Einslive. Große Gefühle bei ihm. Nicht mehr diese depressiven allesistschlechtaufdieserweltdasmussichsingen-Lieder. Buchstaben, die leuchten. Ãœber der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.