Die Tomte-CD eignet sich übrigens nicht wirklich zum Kisten auspacken.

3 Antworten zu “”

  1. Chikatze sagt:

    Hör mal, in welchen Stadtteil bist Du gezogen? Und von wo weg? Darf ich das fragen? (Nur mal so nebenbei) Nachher warste noch meine Nachbarin. *g* Oder bist die neue. *lach* Nee, glaub ich nicht.

  2. franziska sagt:

    Nee, ich war nicht deine Nachbarin und bin es auch jetzt nicht. Hab vorher in Pempelfort/Derendorf gewohnt und jetzt in Unterbilk.

  3. Bier-Chen Satt sagt:

    stimmt nicht, bzw. warum? bis auf den wie(immer schlechten)gesang ein grandioses album! für tomte sogar richtig fröhlich & zum glück haben sie max martin schröder aufgenommen! vielleicht mal die lautstärke erhöhen, dann packt sich vieles von ganz allein aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.