Ich hab ja gestern „Dresden“ geschaut.

6 Antworten zu “”

  1. kreuzblogger sagt:

    schön, ich hatte nämlich keine zeit. und der dvd recorder war mit dem tatort beschäftigt.

  2. Schwarzmaler sagt:

    Ich hab meinen Rekorder gucken lassen.

  3. Christian sagt:

    Und, Deine Meinung? Ich fand die Dramaturgie doch recht platt (muss man wohl bei diesem Historien-Zweiteiler-Format einfach hinnehmen), aber die Angriffszenen im zweiten Teil waren sehr gut. Für eine reine Fernsehproduktion war das sehr überzeugend gemacht.
    Und über die Löcher im Drehbuch schauen wir großzügig hinweg…

  4. Kristina sagt:

    Und Du meckerst gar nicht rum über diese platte, klischeehafte Schmonzette???

  5. franziska sagt:

    Noch keine Zeit dazu gehabt. Aber du hast völlig recht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.