In eigener Sache:

Wunderbar: Mütter und Töchter. Von mir bei mindestens haltbar.

Eine Antwort zu “In eigener Sache:”

  1. Setza sagt:

    Hoffen wir […und arbeiten wir dran?!) auf die Möglichkeit der Unterbrechung dieser Automatismen.

    Sonst wär‘ ich schier verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.