Terminator als einer der besten Independent-Filme? Was ist denn an diesem Streifen independent?

(via)

10 Antworten zu “”

  1. die tatsache, dass er nicht von einem großen hollywood-studio produziert wurde, sondern von unabhängigen produktionsfirmen. (bekomme ich jetzt auch eine „klugscheißer“-antwort?)

  2. Myk sagt:

    So ist es. Terminator wurde von Orion produziert, einem Independent-Studio gegründet von Mike Medavoy. Naja… du hast ja auch gefragt.

  3. franziska sagt:

    Danke, ihr beiden. Wollte ich ja wirklich wissen. Und jetzt wo ihr’s sagt, hätte ich ja auch selbst drauf kommen können. Aber dann kann ich jetzt ja immer noch fragen: Terminator einer der BESTEN!!! Independent-Filme?

  4. durchaus berechtigt, wenn du mich fragst – trotz Schwarzenegger.

  5. franziska sagt:

    Dass wir mal einer Meinung sind ;)

  6. da hast du mich falsch verstanden: ich finde nicht deine frage berechtigt, sondern die meinung, dass er zu den besten independent-filmen gehört. also: leider sind wir auch diesmal nicht einer meinung.

  7. franziska sagt:

    Wo das noch hinführt…

  8. azrael74 sagt:

    Der erste Terminator ist ganz großer Sport. Diese Low-Budget-Produktion war Vorbild für ein ganze Reihe ähnlich gestrickter Filme und etablierte damit teilweise das Mensch-Maschine-Schema, welches uns heute aus vielen Filmen sehr vertraut ist.

    Zudem gab es bestimmt nicht viele Independent-Filme, die eine 94-Mio.-Dollar-Produktion (Terminator 2) nach sich zogen. Und der dritte Teil war besimmt auch nicht billig.

    Alles in allem ist auch diesem Low-Budget-Film, eine gigantische Sache – sprich ein ganzes Universum – geworden (Filme, Comics, Bücher, Spiele).

  9. […] Quotienten. Alles unter 50% wird des Landes verwiesen (Ich steh’ aktuell bei 48%): [via] posted by hike on 04.05.06 @ 19:00 | […]

  10. sebastian sagt:

    ja, wo das nochmal hinführt… ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.