Foto-Grill-Story (leicht gekürzt)

Es waren einmal zwei Menschen, die wollten grillen gehn.
Sie suchten sich ein Plätzchen, und zündelten ganz schön.

Die Kohlen glühten bald, da freuten sie sich sehr.
Zwei Würste und ein Brot, was braucht man denn schon mehr.

Er mag die Würste sehr, zu recht, wie man gleich sieht.
Ganz wunderbar gelungen, wünscht guten Appetit.

Auch ich lass es mir schmecken, das erste Mal im Jahr,
am Rhein die Würste grillen, das ist halt wunderbar.

8 Antworten zu “Foto-Grill-Story (leicht gekürzt)”

  1. Chikatze sagt:

    Booooh! Jaaaaaa! :-) Das will ich auch bald wieder!!!! Geil! :-) Wo wart Ihr da genau?

  2. Anne sagt:

    Und dann auch noch als Gedicht. ;)

  3. Marcus sagt:

    Moment. Für jeden nur ein Würstchen? Was das denn für ein Mädchen-Grillen?

  4. der mann ihres herzens sagt:

    keine angst – ich hatte fast vier… :-)

  5. mark793 sagt:

    Ah, da bin ich beruhigt, dass Du Deine Bratwurst-Diät weiter konsequent durchziehst. Respekt!

  6. Simon sagt:

    Wollt ihr euch nicht so langsam mal outen? Ich finde ja „der Mann meines Herzens“ irgendwie so… übertrieben.

  7. ruhepuls sagt:

    (Hahaha, was gibt’s denn da zu outen?)

  8. Simon sagt:

    Die Blogverbindung meinte ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.