TV-Filmvorschau (20)

Die Woche vom 27. Mai bis 2. Juni. Natürlich wie immer wegen des großen Erfolges. Und endlich mal wieder ein wenig ausführlicher, ich hoffe, ihr freut euch.

Samstag 27.5., 22 Uhr: „Bube, Dame, König, GrAs“ (Tele5)
Vorneweg: Ich habe den Film nicht gesehen. Wollte es aber. Regie führt Guy Ritchie und es geht um ein paar Gangster in London, die einen Überfall planen, wenn ich die Fernsehzeitung richtig verstanden habe. Der Film wurde mir bisher immer von Kerlen empfohlen.

Sonntag, 28.5., 23.45 Uhr:, „Ein Fisch namens Wanda“ (NDR)
Das ist einer dieser Filme, von denen ich gar nicht weiß, wie oft ich sie schon gesehen habe. Zwar in den vergangenen paar Jahren nicht mehr, aber John Cleese, Jamie Lee Curtis und Kevin Kline bleiben einfach in guter Erinnerung. Klassiker.

Montag 29.5., 22.55 Uhr: „Halbe Treppe“ (MDR)
Oh, der schöne Andreas-Dresen-Film wird wiederholt. Ich habe diesen Film (und den Regisseur und Axel Prahl undundund) schon oft genug gelobt.

OFF TOPIC: Mittwoch, 31.5., 21.15 Uhr: „CSI – Grabesstille“
Zum Ende der fünften Staffel hat sich Quentin Tarantino bitten lassen, eine Folge „CSI“ zu inszenieren. Und da ich ja mittlerweile zum CSI-Fan mutiert bin, werde ich diese Folge auf jeden Fall gucken. Trotz guter Konkurrenz (siehe unten).

Mittwoch, 31.5., 20.15 Uhr: „Leo“ (Das Erste)
Ein Pfarrer findet eine Leiche und muss der Familie dann auch noch den letzten Willen verlesen, in dem sie Indianern in Brasilien ihr Vermögen vermacht. Klingt erstmal ziemlich scheiße, aber wenn ich sage, dass Matthias Brandt mitspielt, wisst ihr sicherlich, warum ich diesen Film hier empfehle.

Freitag, 2.6., 20.40 Uhr: „Marias letzte Reise“ (Arte)
Die krebskranke Maria Stadler will die letzten Tage ihres Lebens in Oberbayern verbringen. Der Film wurde mit Preisen überhäuft. Ich erinnere mich an sehr bewegende Momente auf dem „Deutschen Fernsehpreis“, bei dem sich der Sohn der Hauptdarstellerin (Moritz Bleibtreu) so dermaßen ehrlich für seine Mutter freute, dass es mich richtig berührte. Leider habe ich den Film immer noch nicht selbst gesehen. Wird wohl wieder nichts werden.

3 Antworten zu “TV-Filmvorschau (20)”

  1. Setza sagt:

    Lass Dich nicht vom TV weglocken oder nimm ihn bei verlockendem Weglockangebot wenigstens auf: Bube, Dame, König, GrAs musst Du sehen. [Und wenn es nur die Schlussszene ist…]

  2. Marcus sagt:

    schön, einen weiteren CSI-fan zu treffen (habe Dir gerade auch eine mail geschickt). die tarantino-doppelfolge ist der knaller, soviel kann ich Dir versprechen, auch wenn VOX wohl die geküruzte version senden dürfte (start um 21 uhr). ich habe mich erst einmal durch die ersten beiden seasons gegraben, wollte jetzt mit season 3 weitermachen. einfach wunderbar dieses team: grissom, catherine, nick, nur sara nervt ab und an.

  3. […] nke, franzi!
    Posted by E-Heldin under girl’s stuff 

    dank franzis wöchentlicher fernsehübersicht habe ich gestern die erste folge von the l-word verpasst. man will ja schon wissen, was […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.