Auf Reisen (7)

Ich bin wirklich kein großer Fan der Bayrischen Küche, doch leider gibt es Momente im Leben, an denen man die Einladung zum Essen nicht ausschlagen darf. Und in den sauren Apfel, naja, passender vielleicht, in das saftige Steak beißen muss. Nein, keine Chance, mich zu einer Haxe, einem Wurstteller, Kassler (ok, manchmal schon) oder Sauerbraten zu überreden. Und da ich nicht wirklich wusste, was sich hinter einem Porterhouse Steak verbarg, ging ich das Risiko ein. „It is really big, but you’ll like it“, hatte eine der Einladerinnen noch gesagt. Abgeschreckt hat es mich allerdings nicht.


Erst als der Teller vor mir stand, musste ich tief einatmen und schlucken. Und wie ihr seht, Teller fast leergegessen. Ich hatte selbst nicht mehr an mich geglaubt.

2 Antworten zu “Auf Reisen (7)”

  1. Marcus sagt:

    Ich sag doch: Essen ist nur eine Frage des Willens ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.