Sehr empfehlenswert ist ja übrigens der Ohrensessel-Podcast von Bernd Begemann und seinen besten Freunden. Ich höre den seit Beginn der Woche auf dem Weg von und zur Arbeit und sorge in der S-Bahn sicherlich für Erheiterung, weil ich ständig vor mich hin kichere.

Heute abend hörte ich allerdings die Folge, in der die Drei über den King-Kong-Film von Peter Jackson sprechen. Und die bekennen sich alle drei, diese Szene, in der King Kong mit Anne Darrow auf dem New Yorker Eis Pirouetten dreht, ganz wundervoll fanden. Die meinten das wirklich Ernst. Mannmannmann.

2 Antworten zu “”

  1. Anne sagt:

    Einer meiner Lieblingspodcasts. Hättste mal gesagt, dass du den noch nicht kennst, dann hätte ich sofort aufgeschrien. ;)

  2. BelleNoir sagt:

    danke für die schöne Empfehlung. Jetzt muß ich nur noch rauskriegen wie ich den in meinen Songbird krieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.