Und täglich grüsst Klaus Madzia

Ich hab mir bisher jeden Tag die „Business News“ als PDF heruntergeladen. Hat es eigentlich irgendwas zu bedeuten, dass mir Herr Madzia in seinem Grußwort auf Seite 2 jeden Tag erzählt, dass er mir „ab heute moderne und schnelle Informationen aus Wirtschaft, Finanzwelt, Politik und jungem Leben bieten“ will?!
Ich frag ja nur.

4 Antworten zu “Und täglich grüsst Klaus Madzia”

  1. MannQuadrat sagt:

    Für was du alles Zeit findest, finde ich erstaunlich. Aber mal ehrlich ich glaube nicht das das irgendwas zu bedeuten hat. Ausser vielleicht das du die falsche Business Zeitung liest.

  2. […] Seit Montag erscheint “Business News“, Deutschlands erste Office-Zeitung. Inhaltlich nur eine kleine Anmerkung zum neusten Ableger der Verlagsgruppe Handelsblatt: Muss man auf dem Titel wirklich Artikel ankündigen, die noch nicht mal eine halbe Seite lang sind? Heute etwa “PC-Doktor: So bleibt der iPod frisch”. Zum täglich grüßenden Klaus Madzia hat sich “franziskript” bereits geäußert. Ãœber den erfolgreichen Start hat sich Stefan Niggemeier bereits gewundert. Weitere nette Anmerkungen bei Hugo E. Martin, beim “Werbeblogger” und bei “onlinejournalismus.de“. […]

  3. Peter Turi sagt:

    Jetzt macht den armen Klaus doch nicht gleich fertig. Du wer nix macht, macht alles richtig. Und vielleicht ist diese Art von Foyer-Journalismus ja die Zukunft der Printmedien.

    (Ich hoffe nicht, ehrlich gesagt).

  4. Falk sagt:

    Naja.. wenn ich mich recht erinnere, dann beglückte die Welt Kompakt mehrere Wochen lang mit dem gleichen Editorial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.