Befindlichkeitsscheisse (8)

Da wohne ich mittlerweile zweieinhalb Jahre in dieser Stadt. Und über den Rhein bin ich nun auch schon ein paar Mal gefahren. Auch über diese Brücke. Deshalb hätte ich eigentlich wissen müssen, dass DIESE der drei Brücken die ist, auf der man NICHT auf dem schnellsten Weg nach Heerdt kommt. Sondern dass DIESE der drei Brücken die ist, auf der gerade eine blöde Baustelle ist und ich zudem auch noch an jeder erdenklichen Ampel halten muss. An JEDER. Und ANHALTEN. Obwohl ich meinen Zeitpuffer doch schon mit dem Stop an der Tankstelle aufgebraucht hatte. Und den Tankdeckel auch nicht gleich aufbekommen habe. Und dann auch noch der Parkplatz belegt war und ich mich dem Pförtner erklären musste.

(Man wird auch mal jammern dürfen.)

2 Antworten zu “Befindlichkeitsscheisse (8)”

  1. Hagersfield sagt:

    ganz klar: das ist der Drehbuch-Stoff für eine moderne Version des Films „Die Brücke“. Ein Anti-Kriegsfilm über die Brutalität des Alltags. Wegen der unmenschlichen Grausamkeiten aber erst ab 18 Jahre freigegeben.

  2. Christian sagt:

    Oberkassel! Mehr sag ich jetzt dazu nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.