Franziskas Frucht

Nachtrag: LuckyKVD und „huetsche“ vermuten, dass es eine Art von Brotfruchtbaum ist. Klingt plausibel, oder?

15 Antworten zu “Franziskas Frucht”

  1. huetsche sagt:

    Auf den ersten Blick sieht es ja aus wie die Frucht eines Brotfruchtbaumes… aber eigentlich habe ich nicht wirklich eine Ahnung, was es ist, sorry.
    Bin aber auf die Auflösung gespannt.

  2. Sebas sagt:

    Abgesehen von dem Grauschleier klingt es in dem Video, als würdest Du lispeln. Ich habe Dich im wahren Leben noch nie lispeln hören. Komisch.

  3. Hagersfield sagt:

    hoffentlich kommt das Ding nicht aus Nordkorea, dann würde ich erst mal den Geigerzähler anwenden … Aber: Es ist wohl eine Jackfrucht vom Jackbaum. Oder?

  4. franziska sagt:

    @Sebas: Der Grauschleier, ja. Kann daran liegen, dass die Aufnahme sehr dunkel war und versucht wurde, es aufzuhellen. Ich lispele? Das MUSS an der miesen Tonqualität meiner Digitalkamera liegen.

  5. franziska sagt:

    @Hagersfield: Ja, da zahlt sich deine Lebenserfahrung aus;) Könnte gut sein, dass du recht hast. http://de.orkos.com/Default.aspx?tabid=62
    Ich werde den Kollegen gleich am Montag fragen, ob der Baum so aussieht wie auf dem Bild.

  6. Hagersfield sagt:

    @franzi: es gibt auch noch eine Unterart des Jackbaums, nämlich den Jeckbaum. Der wurde einst von gregorianischen Mönchen in großer Zahl aus dem Orient nach Köln verbracht . . .

  7. Mike Schnoor sagt:

    Schau mal bei dem Video rein (http://sevenload.de/videos/yDRwUvd) – jacr sagt, es sei die „Ume“: http://de.wikipedia.org/wiki/Ume

  8. medienjunkie sagt:

    das mit dem lisbeln dachte ich auch erst. ^^

    entweder es ist ein kranker apfel, ein sehr kranker. oder die aliens machen sich grad über dich lustig. oder so.

  9. Lu sagt:

    DU HAST EIN ALIEN ZERSÄGT, ich fass es nicht.

  10. Mario sagt:

    Ich hoffe das Bild was ich geschickt habe hilft.

    ;-)

    Beim nächsten mal achte ich auch drauf, dass es schon an der Mail die es ankündigt dranhängt.

  11. Logopäde sagt:

    Ich bin auch ganz gespannt, ob es die korrekte botanische Auflösung geben wird, denn eine Tante hat aus dem Urlaub genau solch eine Frucht mitgebracht und sucht auch nach Erklärung.

  12. melle sagt:

    Einfach das Teil mit in den Supermarkt nehmen und auf’s Band legen, die Kassiererinnen sind immer für anspruchsvolle Rätselaufgaben zu haben ;-)

  13. franziska sagt:

    Äh, lass mal. ICh hab schon das „HAM WA NICHT“ in meinen Ohren…

  14. […] Musik: Tomte haben offensichtlich Angst, in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden und legen Franziska Obst vor die Haustür, damit die öffentlich dann ihre T-Shirts trägt. […]

  15. Thomas sagt:

    Als nichtbeteiligter Nichtbotaniker würde ich sagen Riesenkastanie meets Avocado. Du kannst es mal zu Ulrich von YABIP schicken – da werden lustige Sachen aufgegessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.