Vergesst V.i.S.d.P.!

Satire in Medienmagazinen ist ja groß im Kommen. Vermutlich ist auch die Tatsache, dass in der aktuellen PDF-Ausgabe von den V.i.S.d.P.-Spaßvögeln in der Rubrik „Journalist der Woche“ Tim Sander interviewt wurde. (Zumindest direkt über das Interview haben die Damen und Herren zwar „Kopf der Woche“ geschrieben, aber die Rubrik heißt immer noch so.)

Und das Interview? Herrjeh, wenn ihr mich fragt, hätte man es besser in der „Bravo“ platzieren sollen. Kein Wort zu den stetig fallenden Quoten oder irgendeinem Hinweis, warum Mr. „Bruno Plenske“ gerade in dieser Woche „Kopf der Woche“ sein könnte.

Aber vermutlich erlag ich mal wieder dem Stilmittel der Ironie. Bitte gehen Sie weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.