Intime Geständnisse

Aufgrund des spärlich gesäten Schlafs am Wochenende war ich leider nicht in der Lage, ein Buch zu lesen den Tatort im Ersten zu schauen („Der Kölner Tatort?“ – „Och nö.“). Stattdessen wich ich zunächst auf eine Viertelstunde „(T)Raumschiff Surprise“ aus („Hab ich noch nicht gesehen“). Das wurde allerdings so unerträglich, dass mir nichts Anderes übrig blieb (Aufzuklärender Tatort-Mord war bereits gesendet), als auf VOX umzuschalten und das Promi-Dinner zu gucken. Erkenntnis: Michaela Schaffrath trägt seltsame Föhnfrisuren, Jana Ina hat hauptsächlich Fotos von sich und ihrem Freund in ihrer Wohnung hängen, diesen RTL-Moderator, der als Journalist bezeichnet wurde, fand ich erst doof, dann sympathisch und dann wieder doof, weil er fest davon überzeugt war zu gewinnen. Und Joey Kelly hat gewonnen. Immer diese Perfektionisten.

11 Antworten zu “Intime Geständnisse”

  1. Lu sagt:

    so ging es mir auch, nur das ich von anfang an dieses promi-dinner eingeschaltet hatte. der verlierer war mein gewinner, bin hungrig ins bett danach.

  2. Setza sagt:

    A) Entweder Tantra-Lehrgänge besuchen… hö hö.
    B) Oder ein DVD-Abspielgerät schenken lassen… In meinem befindet sich gerade der wunderbare Herr Monk, übrigens.
    C) Der Herr Schenk – der Kollegen von dem Herrn Ballauf heußt doch so? – beginnt mir auf den SAck zu gehen…

  3. Anne sagt:

    Hab mich auch etwas über Frau Schaffraths Frisur gewundert. Will man sowas haben? Mal abgesehen davon, dass natürlich nach dieser Sendung alle Illusionen des Mannes bezüglich Michaela Schaffrath total zerstört sind. Der Arme.

    Diesen RTL-Journalisten fand ich eigentlich ziemlich sympathisch, obwohl er von seinem Sieg überzeugt war.

  4. MC Winkel sagt:

    Lustig, so lief’s bei mir auch. Bulli geht einfach gar nicht klar. Diesen Schwuppen-Style aus Raumschiff Surprise fand ich schon in der vierten Klasse nicht mehr witzig. Egal.

    Dann dieses Promi-Dinner. Was an Frau Wilde Schaffrath noch schlimmer war, als diese Fönfrisur, war doch a) dieses unvorteilhafte, olivfarbene, bauchbetonende Top und Bernd das Brot. Außerdem habe ich mal einen Ihrer alten Filme (*hrmhrm*) gesehen und kann jetzt immer an nichts anderes denken, wenn ich sie sehe. Kein Wunder, dass Sie Joeys Fisch den Kopf abtrennte.

    Jana Ina ist so eine richtig verwöhnte Ziege. Sieht aber gut aus. Und dieser Leonard war mir durchweg unsympathisch – nachdem er so siegessicher war, freute ich mich umso mehr, ihn als Veranstaltungsletzten zu sehen!

    Vielleicht sollten wir mal eine Blogger-Kochen machen und die Videos später veröffentlichen?! :)

  5. franziska sagt:

    Super-Idee, Herr Winkel: das perfekte Blogger-Dinner, hach!

  6. Dentaku sagt:

    Der Tatort war aber auch verwirrend und verwirrt. Nette Unterhaltung, aber nicht viel verpaßt…

  7. MC Winkel sagt:

    Geht das denn überregional?
    Wir brauchen einen Sponsoren!
    Und Herr Paulsen ist die Jury.

    Ansonsten kann das gerne losgehen, ich würde einen fabulösen Labskaus auftischen!

    Wer fängt an?

  8. HobbyBlogger sagt:

    Also ich zappe nicht mehr lange im TV rum.
    Wenn ich wiederholungen will gehe ich gleich zu youtube.com oder myvideo.de!
    So auch letztes WE, Herr Schlämmer bei Herrn Jauch zu Gast. Hatte ich noch nicht gesehen und fand ich irre witzig.
    http://www.youtube.com/watch?v=WnRHItFtlxY

  9. Dentaku sagt:

    Kochen? Sehr gute Idee. Da bin ich sofort dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.