Über gehypten Scheiss

Ich hab ja auch einen Job und durch den findet man sowas.

Hihi, jetzt gibt es sogar schon einen Index zum Thema „Web 2.0“. Den hat die Stuttgarter Börse aufgelegt und die Deutsche Bank hat sogleich ein Zertifikat herausgebracht, das auf diesen Index lautet. Der Index besteht aus folgenden Unternehmen: Google, Yahoo, Ebay, News Corp., Amazon, Mixi, Dena, Cyberagent und Kakaku.com. Natürlich ist Google mit 20 Prozent das Schwergewicht in dem Web-2.0-Barometer.

Wer mehr erfahren will, sollte sich den Text bei faz.net durchlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.