Wii loves to entertain you

(Knaller-Kalauer, nicht wahr? Ist da schon jemand drauf gekommen?)

Es ist wirklich faszinierend, dass ich mit 29 Jahren das erste Mal und dann auch noch wahnsinnig gerne an einer Spielkonsole spiele. Dass ich hüpfe, boxe, bowle, Hasen mit einem Klostampfer erlege, Gesichter erkennen spiele (und zwar so viel, dass ich mir am Bahnhof die Gesichter der Menschen anschaue, um Ähnlichkeiten zu entdecken) oder Angeln gehe. ANGELN!!!

2 Antworten zu “Wii loves to entertain you”

  1. melle sagt:

    Angeln ist in gewissen Online-Rollenspielen auch der Renner. Hab ich gehört ;-)

  2. BeastyBasti sagt:

    Es gab mal online Rollenspiele, in denen man Brotbacken musste. Da haben dann 15 Jährige sich das erste mal hauswirtschaftlich betätigt (zumindest virtuell) und nebenbei wurden halt Gegner und Drachen geschnetzelt…. aber das nur nebenbei…

    Eigentlich wollte ich Franzi nur warnen. Wenn Du am Bahnhof schon Gesichter anschaust, dann läufst
    Du sicher bald ins Büro und verprügelst im Amoklauf Deine Kollegen mit einem Klohstampfer…
    Videospiele können nämlich das Urteilvermögen trüben und uns gefährlich beeinflussen…
    aber das wusstest du ja sicherlich schon :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.