TV-Filmvorschau (59)

Neue Woche, neues Glück: Die Empfehlungen für die kommenden sieben Tage.

Samstag, 3.3.
20.15 Uhr: „The Others“ (Sat.1)
Nicole Kidman als Mutter zweier Kinder, die an Lichtallergie leiden. Soll gruselig sein…

23.30 Uhr: „Wolfsburg“ (Arte)
Christian-Petzold-Film. Frau verliert Kind durch Autounfall. Der Schuldige sucht die Frau auf und sagt ihr nicht, dass er es war. Mit Benno Fürmann und Nina Hoss. Noch nicht gesehen. Hat aber einen Grimme-Preis gewonnen.

Und sonst:
Noch bis gestern war ich fest davon ausgegangen, dass „DSDS“ heute läuft. Und dann die Ernüchterung: „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk (20.15 Uhr, ZDF).

Sonntag, 4.3.
Und sonst:
Mal wieder „Druckfrisch“ mit Denis Scheck (24 Uhr, Das Erste).

Montag, 5.3.
0.30 Uhr: „Der alte Affe Angst“ (Das Erste)
Oskar-Roehler-Film, der natürlich wieder viel zu spät läuft, als dass ich ihn jetzt doch mal sehen könnte. Ts.

Und sonst:
Neue Folgen von Stromberg (22.45 Uhr, ProSieben)

Dienstag, 6.3.
Und sonst:
Dritte Staffel von „Desperate Housewives“ wird ausgestrahlt (21.15 Uhr, ProSieben), Mist, und ich muss erstmal noch die zweite Staffel zu Ende schauen…

Mittwoch, 7.3.
22.25 Uhr: „Netto“ (3sat)
Erhielt den Preis der deutschen Filmkritik. Loser-Papa wird durch den Einzug des Sohns aus seinem trostlosen Leben gerettet, Sohnemann lernt auch was dabei. Mit Wackelkamera gefilmt und sicherlich sehr gut.

23.25 Uhr: „Nachbarinnen“ (Bayerisches Fernsehen)
Auch noch nicht gesehen, aber seit langem auf der Liste.
Geschichte von „Dagmar Menzel“ und ihrer polnischen Nachbarin.

Donnerstag, 8.3.
Und sonst:
Vorentscheid zum Grand Prix: Und wer tritt gegeneinander an? Monrose, Heinz Rudolf Kunze und dieser Roger Cicero. Na, da schaun wir mal (20.15 Uhr, Das Erste).

Freitag, 9.3.
Und sonst:
Mittlerweile schon ein Klassiker: die Wok-WM (20.15 Uhr, ProSieben).

5 Antworten zu “TV-Filmvorschau (59)”

  1. RJ sagt:

    Wolfsburg ist großartig, ebenso der Alte Affe Angst. Aber vom Hörensagen weißt Du das ja schon.

  2. Franzi, das ist doch nicht Dein Ernst. Du schaust nicht wirklich die Wok-WM, oder?

  3. franziska sagt:

    Nee, hab das glaub ich noch nie geschaut. Aber läuft halt, gell?

  4. Saro sagt:

    “The Others” war wirklich gruselig. Mit ihrer dünnen, durchsichtigen Figur passte La Kidman in die Rolle.

    Was Sie in der Vorschau vergessen haben: Sonntag Kabel 1, 8:15: „Mit Schirm, Charme und Melone“ Eine Serienfolge mit der göttlichen Diana Rigg, nicht der blöde Kinofilm.

  5. Ach komm. Ich sehe es doch schon. Jedes Jahr feierst Du eine Wok-WM-Party, lädst drei, vier Leute ein, Ihr betrinkt Euch, esst Fast-Food-Chinesisch und springt dann mit einem Wok in den Rhein. Und wer ist Schuld? Stefan Raab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.