TV-Filmvorschau (61)

Puh, in dieser Woche hätte ich lieber eine TV-Filmvorschau gemacht, die sich nur auf Pay-TV-Sender bezieht. Ich denke da zumindest mal drüber nach…

Samstag, 17.3.
Und sonst?
Oh, einer der schlimmsten Filme, die ich mir im Jahr 1995 im Kino angeschaut habe, läuft mal wieder (22.25 Uhr: „Showgirls“ Kabel Eins)

Sonntag, 18.3.
20.15 Uhr: „Tatort: Ruhe sanft“ (Das Erste)
Endlich mal wieder ein Tatort aus Münster.

Montag, 19.3.
Und sonst?
Letzte Woche durchaus amüsiert: Switch Reloaded (ProSieben, 22.15 Uhr)

Dienstag, 20.3.
22.25 Uhr: „Sophiiiie“ (3sat)
Katharina Schüttler soll bestechend sein.

23.35 Uhr: „5×2 – Fünf mal zwei“ (Hessisches Fernsehen)
Klickst du hier, erfährst du mehr.

Donnerstag, 22.3.
22.15 Uhr: „Klassenleben“ (Arte)
Doku über eine Berliner Integrationsklasse. Soll gut sein.

6 Antworten zu “TV-Filmvorschau (61)”

  1. Maike sagt:

    Showgirls ist so schlecht, dass ich den immer wieder gerne anschaue. Muss man gesehen haben!

  2. Jens sagt:

    Danke für den Hinweis bzgl. des Tatortes aus Münster. Eigentlich schaue ich mir den ja immer sehr gerne an – aber eigentlich wollte ich heute die Promis beim perfekten Dinner um 20.15 Uhr schauen. Hmm… mal sehen, was ich da mache.

  3. Pottblog sagt:

    TV-Tipp: Tatort aus Münster…

    Bei franziskript.de habe ich gerade gelesen:
    Sonntag, 18.3.
    20.15 Uhr: “Tatort: Ruhe sanft” (Das Erste)
    Endlich mal wieder ein Tatort aus Münster.
    Dabei hatte ich was anderes sehen sollen – wo man ausnahmsweise mal die Teilnehmer wirklich kenn…

  4. Siggi sagt:

    Der Tatort war wieder ganz amüsant.
    Eins jedoch ist vor lauter Erzählsträngen an mir vorbeigegangen: Warum genau hat der Doc seine zweite Frau um die Ecke gebracht?

  5. Siggi, ich wollte gerade sagen: War doch anz klar, aber nun ist es mir entfallen. Mist!

    Trotzdem: War ein toller Tatort. Endlich mal wieder.

  6. Siggi sagt:

    Switch ist soo enttäuschend, das kann Herr Kalkofe besser. Einfach mal bei you*ube „astro-kacke“ eingeben…lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.